Tierschutz

Tierschutz, bei uns nicht nur ein Wort

Unsere Hilfe ist sehr vielseitig:

  • Behandlung von herrenlosen Tieren
  • Koordination von Tierabgabewünschen und Tiergesuchen:
    · Hilfe bei der Vermittlung von Tieren die abgegeben werden sollen
    · Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Tier
  • Aufnahme, Behandlung und Auswilderung von
    verletzten und/oder verwaisten Wildtieren
  • Wir sammeln für bedürftige Tierheime: gern auch gebrauchte Decken, Handtücher, Freßnäpfe, Leinen, Halsbänder, Spielzeug, Futter, Hundekörbchen, Transportkörbe, Zwingerelemente, Hundehütten
  • Enge Zusammenarbeit mit „QuarTier“ – engagierte Tierfreunde, die uns bei der Vermittlung von Tieren, Auffinden von Pflegestellen, Aufpäppeln und Betreuung von Notfellen, immer eine große Hilfe sind
  • „Wichtig: Bei Fundtieren entstehen für Sie keine Kosten.“ Die Kosten übernehmen wir. Natürlich sind wir für jede Finanzellespende dankbar.

Einige Einblicke in unsere ehrenamtliche Arbeit:

Operation eines verletzten Igels -
er ist inzwischen wieder ausgewildert.
„Ömchen“ irrte monatelang herrenlos umher, da der Besitzer weggezogen war. Sie wurde uns zur Einschläferung gebracht; die Blutuntersuchung ergab eine Schilddrüsenüberfunkion, die gut behandelbar war; inzwischen konnte sie sehr gut vermittelt werden ☺
„Kuschel“ wurde mit einem alten Beinbruch aufgefunden; da kein Besitzer ermittelt werden konnte, wurde der Bruch chirurgisch versorgt und das Tier zunächst bis zur Vermittlung auf einer Pflegestelle untergebracht.
Aufzucht von verwaisten Wildtieren:

Der kleine "Mozart" wurde uns in die Praxis gebracht, da seine Mutter überfahren wurde und er aufgrund einer Verletzung am Rücken zunächst über einen längeren Zeitraum intensiv tierärztlich versorgt werden musste.


Aufzucht von verwaisten Heimtieren:
Eine aufmerksame Spaziergängerin entdeckte den wenige Tage alten "Stups" am Straßenrand. Das Zwergkaninchen war ausgesetzt worden und wäre in kurzer Zeit verstorben. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat er die Milchflasche akzeptiert und konnte inzwischen zu 2 anderen Kaninchen vermittelt werden :-)